Home  |  Links  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Malwettbewerb 2014

Mit bunten Farben unsere Biodiversität kennenlernen –
Einladung zum Malwettbewerb
 
Siegerbild von Simon Weibel
 
Was ist Biodiversität?
Biodiversität oder auch Naturvielfalt steht für den Reichtum an Arten in unserer Tier- und Pflanzenwelt. Sie zeigt sich in einer Fülle an verschiedenen Lebensräumen, Ökosystemen und Landschaften mit all ihren Funktionen. Sie ist die Grundlage für unser Leben und bietet Nahrung und Lebensqualität.
 
Biodiversität im Alltag
Jeden Tag begegnen wir der Biodiversität. Beim Einkauf, wenn wir unter typischen Schweizer-Apfelsorten wählen können wie auch im Garten oder auf dem Balkon, wenn wir Schmetterlinge oder Bienen beobachten, welche sich an den nektarreichen Blumen erfreuen.
 
Warum ist die Naturvielfalt in der Schweiz bedroht?
Die Landschaftsveränderung durch den Siedlungsbau wie auch Defizite in den Lebensräumen bewirken einen Verlust der Biodiversität. Invasive, fremdländische Arten verdrängen die heimische Flora und Fauna. Die Intensivierung der Bewirtschaftungsformen sowie die steigende, intensive Erholungsnutzung wirken störend auf die natürliche Vielfalt unserer Natur. 
 
Was können wir zur Förderung der Biodiversität tun?
Mit dem Kauf und der Verwendung von lokalen Produkten in unserer Küche erhalten wir die kulturelle Vielfalt. Nebenbei können wir mit der Pflanzung heimischer Pflanzenarten in unserem Garten neue, wichtige Lebensräume im Siedlungsraum schaffen. 
 
Ziel des Wettbewerbs
Malerisch und mit viel Kreativität möchte das LEK Höfe die Schüler animieren die Vorlage auszumalen und mit ihren Ideen zu einem bunten Gemälde zu erweitern. So können die Kinder spielerisch etwas über unsere Biodiversität lernen.

Wettbewerbsbedingungen
Zur Teilnahme zugelassen sind alle Klassen der 1.-3. Primarschule im Bezirk Höfe.
Pro Klasse können max. 3 Bilder eingereicht werden.
Eine Jury, die Arbeitsgruppe Kommunikation des LEK, wird den oder die Siegerin bzw. die Siegerklasse bis Mitte Mai 2014 küren.
Das Gewinner-Tischset wird im Juni 2014 gedruckt und an alle Restaurants im Bezirk Höfe verteilt.
Es winken attraktive Preise für die drei besten Klassen: 1. Preis: Fr. 300.-, Fr. 200.- für den 2. Preis und Fr. 100.- für den dritten Preis, damit dem nächsten Naturerlebnis oder dem Besuch im Kinderzoo nichts mehr im Wege steht.
Einsendeschluss ist der 17. April 2014.
Die Bilder reichen Sie bitte bei folgender Kontaktadresse ein: 
Mathé Ronner, Umweltschutzstelle Wollerau, Hauptstrasse 15, 8832 Wollerau.
 
Die Sieger
Wir danken allen Teilnehmern für ihre tollen Beiträge. Das Siegerbild wird in allen interessierten Restaurants im Bezirk Höfe als farbiges Tischset benutzt und so einem breiten Höfner Publikum die Wartezeit auf das Essen verkürzen. 
 
1. Preis: Simon Weibel, Klasse 3A, Wollerau
2. Preis: Melisa Murseli, Klasse 3B, Wollerau
3. Preis: Marvin Simmen, Klasse 2A, Schindellegi