Home  |  Links  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Öffentliches Inventar

Wenn die Vermögensverhältnisse des Erblassers unklar sind, kann ein öffentliches Inventar verlangt werden. Damit werden die Aktiven und Passiven der Erbschaft möglichst genau ermittelt. Das öffentliche Inventar ist kostenpflichtig und muss beim Einzelrichter des Bezirkes Höfe innerhalb von 30 Tagen nach Kenntnisnahme des Todes schriftlich verlangt werden (Art. 580 ZGB).